Werkstücke schnelle und präzise zu- und abführen

Palettierer und Depalettierer

Um Werkstücke mit einem Roboter oder Handhabungsgerät weiter verarbeiten zu können, ist das geordnete Zu- oder Abführen dieser Werkstücke einer der wichtigsten Prozesse. Ist die Ausrichtung oder die Position des Werkstücks bei der Zuführung ungenau, kann dies zu Störungen im Produktionsablauf führen, da das Teil nicht korrekt gegriffen werden kann oder in einer Vorrichtung verklemmt. Beim Abführen empfindlicher oder komplex geformter Werkstücke können diese nicht einfach in eine Kiste geworfen werden, da man sonst deren Oberfläche beschädigt oder sie wieder mit einem enormen Aufwand ordnen muss, um sie dem nächsten Bearbeitungsprozess lagerichtig zuführen zu können. Die Werkstücke müssen daher in Behältern gespeichert werden, um sie geordnet zu- oder abzuführen zu können. Diese  Paletten, Trays, Blister, Tassen oder Kleinlastträger (KLT)  lassen sich einfach transportieren, stapeln und wiederverwenden. Sie müssen nun effektiv und ohne großen Personalaufwand in einen Fertigungsablauf einbezogen werden. Die Traywechselsyteme, auch Palettierer genannt, lösen das Zuführen und Wechseln von Trays im Stapel auf wirtschaftliche und zuverlässige Weise.

Der Palettierer bzw. Depalettierer ist ein kompaktes Traywechselgerät, mit dem Traystapel zugeführt, die Trays oder Trayblister vereinzelt, mit einem Industrie-Roboter be- oder entladen und erneut aufgestapelt werden. Das Funktionsprinzip der Paletteirer erlaubt verschiedene Paletten-Flussrichtungen. Ist der Stapel befüllter Trays schwerer als 15 bzw. 25 kg dürfen sie nicht mehr manuell entnommen werden. In einem solchen Fall kann das Basisgerät beispielsweise um eine Andockstation für Transportwagen erweitert werden. Die vollautomatische Übergabe an ein Flurförderfahrzeug mit einer entsprechenden Vorrichtung ist ebenfalls möglich. Auch die Verknüpfung von zwei Traywechselsystemen ist machbar. Die genaue Positionierung und der schnelle Wechsel der Trays sowie die große Speicherkapazität erfüllen die Anforderungen an eine automatisierte Produktionsanlage und automatischen Palettierung. Die typischen Anwendungsbereiche der Palettierer bzw. Depalettierer finden sich in der Kleinteilmontage und der Palettierung bzw. Depalettierung von Teilen an Kunststoffspritzguss- und Werkzeugmaschinen.

Wirtschaftlich

Der Palettierer bzw. Depalettierer in Verbindung mit einem SCARA-Roboter oder einem Linearachsensystem ermöglicht nicht nur eine einfache Be- und Entladung von Paletten und Trays, sondern auch eine schnelle und präzise Montage.

Platzsparend

Durch die kompakte Bauform der Palettiersysteme und die vertikale Paletten-Flussrichtung ergeben sich eine platzsparende Aufstellung und große Speicherkapazität.

Vollautomatisch

In Verbindung mit Flurförderfahrzeugen (FTS) kann das Palettier-bzw. Depalettiersystem zu einem vollautomatischen System ergänzt werden.

Automatisierung für jede Anforderung

Produktvarianten

Die Palettierer-/Depalettierer von Hirata sind je nach Aufgabenstellung in unterschiedlichen Varianten verfügbar.  Einfachere Bauformen der Tray-Wechselgeräte ohne  oder mit Handlingeinheit eignen sich z.B. besonders für Palettieraufgaben, bei denen die Werkstücke aus einem Tray herausgeholt und nach der Bearbeitung wieder in das gleiche Tray zurück gelegt werden sollen. Beide, sowohl der bearbeitete als auch der unbearbeitete Traystapel befinden sind auf der unteren Ebene. Diese Bauformen sind prädestiniert für den Einsatz an Werkzeug- oder Spritzgussmaschinen und bieten durch ihren flachen Aufbau gute Möglichkeiten für die Integration in eine Applikation mit Knickarm- oder Portalroboter. Diese einfacheren Tray-Wechselgeräte können ebenfalls durch verschiedene Module erweitert werden. Auch für die Zu- und Abfuhr von Trays bei geringer Autonomie und den semiautomatisierten Bereich gibt es entsprechend einfacherer Bauformen.

AST

Tray-Wechselgeräte, mit denen auf engstem Raum Traystapel zugeführt, Trays vereinzelt, mit Robotern be- oder entladen und erneut aufgestapelt werden.

  • Effizient
  • Platzsparend
  • Zuverlässig

SAST

Flexibles Bodenroller-Palettiersystem für variable Palettenhöhen zur Palettierung und Depalettierung direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

  • Hochflexibel
  • Effizient
  • Platzsparend

LCP

Palettierer bzw. Depalettierer mit freiprogrammierbarem Handhabungsgerät, dass die Teile spaltenweise aus dem Tray entnimmt und ablegt.

  • Effizient
  • Kompakt
  • Schlüsselfertig

TLC

Kostengünstiges Tray-Wechselsystem, ideal für die Zu- und Abfuhr einzelner Trays bei geringer Autonomie und im semiautomatisierten Betrieb.

  • Kompakt
  • Kostengünstig
  • Leichte Integration

ALC

Kompaktes Tray-Wechselsystem ohne integrierte Handlingeinheit, eignet sich besonders gut für den Einsatz an Spritzguss- oder Werkzeugmaschinen.

  • Hohe Speicherkapazität
  • Kompakt
  • Leichte Integration