Die Automatisierung von Produktionsanlagen ist die Kernkompetenz von Hirata weltweit. In über 22 Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika planen und entwickeln mehr als 1.300 Mitarbeiter, davon 60% Ingenieure, automatisierte Produktionsanlagen nach den für Hirata wichtigsten Grundsätzen: innovativ, zuverlässig und wirtschaftlich. Durch den regen Know How-Transfer unter den Hirata-Niederlassungen und einer Kontinent-übergreifenden Zusammenarbeit, werden Synergien sinnvoll genutzt. Unsere Kunden profitieren somit von neuesten Entwicklungen und innovativen Automatisierungskonzepten weltweit.

Besonders für den Bereich der Automobilzulieferer bietet Hirata Engineering Europe neben der Anlagenkonzeption auch verschiedene Standard- bzw. Semistandardprodukte wie Palettierer/Depalettierer, Tray-Wechselsysteme, Scararoboter, Linearachssysteme sowie Controller und Software an. Mit Unterstützung die Konstruktions- und Fertigungskapazitäten der Muttergesellschaft wurden auch größere Projekte im Bereich Powertrain realisiert.
Das automatische Handling von Wafern erfordert spezielle Kenntnisse der Fertigungstechnologie und entsprechende Produkte. Hirata Engineering Europe bietet hierfür eine breite Palette an standardisierten Reinraumrobotern, EFEMs, FOUP opener, Prealigner inklusive Controller und Software an. Diese Komponenten und Geräte sind für die höchste Reinraumklasse ausgelegt und erfüllen die hohen Ansprüche in der Waferfertigung.
Besonders im Spritzgießbereich werden empfindliche oder komplex geformte Teile produziert, die für die Weiterverarbeitung in Paletten, Trays oder Blister gespeichert und dem nachfolgenden Produktionsprozess zugeführt werden. Die Palettierer und Depalettierer von Hirata Engineering Europe werden direkt neben der Spritzgießmaschine platziert. Die vorhandene Handlingeinheit entnimmt die gespritzten Teile und legt sie im Palettierer ab. Die genaue Positionierung und der schnelle Wechsel der Trays, sowie die große Speicherkapazität erfüllen die Anforderungen an eine automatisierte Produktionsanlage. Die Palettierer können über die Steuerung der Maschine oder über einen eigenen Controller und entsprechende Software gesteuert werden.
Angefangen von Baugruppen der Industrieelektronik bis hin zu mechatronischen Baugruppen bietet Hirata Engineering Europe Automatisierungslösungen für voll automatisierte Montage- und Fertigungsanlagen oder die Teilautomatisierung von bestimmten Prozessen. Neben der Anlagenkonzeption setzt Hirata Engineering Europe auch verschiedene Standard- bzw. Semistandardprodukte wie Palettierer/Depalettierer, Tray-Wechselsysteme, Scararoboter und Linearachssysteme inklusive Controller und Software ein.
Für die Montage und Fertigung von medizintechnischen Geräten wie z.B. Insulin-Pens oder Inhalatoren bietet Hirata Engineering Europe Automatisierungslösungen für voll automatisierte Montage- und Fertigungsanlagen oder die Teilautomatisierung von bestimmten Prozessen. Neben der Anlagenkonzeption setzt Hirata Engineering Europe auch verschiedene Standard- bzw. Semistandardprodukte wie Palettierer/Depalettierer, Tray-Wechselsysteme, Scararoboter und Linearachssysteme inklusive Controller und Software ein.